Die Chroniken von Lordran Ep.2 – Ein Schrein, sie alle zu binden
14. Juli 2019
Episode 61 – Sterben: In 96 Stunden aus der Welt
28. Juli 2019

Episode 60 – Runter vom Sofa, ab zu den Pixel Maniacs

Lange angeteast und jetzt ist es endlich soweit, Benny und Phil sind zu Besuch bei den Pixel Maniacs!

Das schnuckelige Indie-Studio, mitten im Herzen Nürnbergs, ist die Heimat von mittlerweile 8 Mitarbeitern, die in lockerer Atmosphäre seit vielen Jahren Videospiele aller Art erschaffen.

Die Samurais haben sich CEO und Firmengründer Benny geschnappt, der nicht nur einen fantastischen Vornamen hat, sondern den Jungs auch Rede und Antwort steht, auf die Vielzahl an Fragen rund um Finanzierung, Ideenfindung und Zukunft ihrer Spieleschmiede.

Am Ende der Folge erwartet euch übrigens noch eine sonst Patreon-Exklusive Folge von „Sackgasse Sozialkontakt“. Wenn euch das gefällt schaut doch ruhig Mal bei Patreon vorbei und schnappt euch für den Preis eines Kaffes im Monat, über 100 Episoden an zusätzlichem Podcastspaß.

Etwas hat nicht gepasst? Dir gefallen unsere Gesichter nicht? Du willst einfach nur ein Dickpic schicken oder uns sagen das wir eigentlich schon so was wie einen guten Job machen?

Dann scheu Dich nicht uns einen Kommentar auf sämtlichen Social Media Plattformen zu hinterlassen:

HOMEPAGE

TWITTER

Benny auf Twitter!

Phil auf Twitter!

Phil auf Instagram!

Benny auf Instagram!

YOUTUBE

DISCORD 

Wo krieg ich eigentlich diese geilen Sofa Samurais Klamotten her?

HIER!

Wenn dir unsere Arbeit besonders gut gefällt, kannst du uns eine Bewertung auf iTUNES hinterlassen! Das hilft uns wirklich sehr, vielen Dank!

Wenn Du das Projekt noch mehr unterstützen möchtest, würden wir uns ebenfalls sehr über eine Spende auf PATREON freuen. Serverkosten, Equipment und Reisen, die wir für den Podcast unternehmen, sind somit deutlich leichter zu finanzieren und das kommt schlussendlich auch Dir zugute!

Aber am wichtigsten ist für uns weiterhin Dein Wort in den Ohren Deiner Freunde und Familie. Teile, like und erzähle jedem, den Du magst, dass wir existieren! Eine lieb gemeinte Empfehlung ist mehr wert als sämtliche Euros des Landes! Und ganz wichtig, wenn Du uns nicht magst, erzähl es Deinen Feinden! Dankeschön!